Geister

Die Geister der Lebenden

Als Mara Ihre Mutter auf dem Bett sah, war sie ruhig und ohne jegliche Furcht. Als sie später erfuhr wo Ihre Mutter eigentlich war, war sie geschockt und erschrocken.

Manchmal liest man etwas und man fragt sich, wie ist das möglich? Man staunt, man ist überrascht und zugleich ein bisschen erschrocken. Aber wenn solche Sachen einem selbst passieren, dann ist man auch tief geschockt.

Meiner Tochter Mara passierte gestern so eine Geschichte.

Gestern sollte uns die Schwester meiner Frau besuchen kommen. Ihr Flugzeug sollte spät in der Nacht landen. Wir hatten abgemacht, dass meine Frau sie abholte.
Wir alle, die zu Hause bleiben sollten, haben uns wie jeden Abend zwischen 22:30 und 23:00 ins Bett gelegt und sind eingeschlafen.

Mara wurde in der Nacht wach. Sie war durstig.
Sie schaute auf die Uhr und sah, dass es kurz nach 1 Uhr morgens war. Sie stand auf und ging zu uns ins Schlafzimmer, sie wusste, dass Ihre Mutter immer eine Flasche Wasser am Bett liegen hat.

Sie machte kein Licht an. Der Flur war durch das flackernde Licht der Lampe am Router ausreichend beleuchtet.

Als sie ins Schlafzimmer kam, ging sie bis zur Bettseite auf der meine Frau immer schläft. Sie sah mich schlafend und sie sah die Beine ihrer Mutter. Sie sah auch ihren Oberkörper in einem hellen Schlaf-Shirt. Ihre Beine und Ihr Oberkörper leuchteten leicht im Dunklen.
Mara sah die Wasserflasche nicht und beugte sich noch näher über das Bett.
Es war sehr dunkel an dieser Stelle. Das war dort, wo ungefähr der Kopf von Maras Mutter sein sollte. Es war fast nichts zu sehen, nur die Harre meiner Frau. Kein Gesicht, keine Bettwäsche, nichts. Tastend fand sie die Flasche und wollte trinken.
Leider war die Flasche leer.
Normaleweise fühlt sich Mara in der Dunkelheit sehr unwohl. Gestern aber war alles in Ordnung, sie fühlte sich gut. Sie fühlte sich so sicher, dass sie sogar die Treppe hinunter in die Küche ging um eine neue Flasche mit Wasser zu holen.

Sie holte das Wasser, trank und ging wieder schlafen.

Am nächsten Morgen lag diese Flasche an Maras Bett.

Als wir alle am Frühstückstisch saßen und als wir die Tante begrüßt hatten, erzählten wir uns wie das Flugzeug um Mitternacht zwar gelandet war, aber durch Baustellen meine Frau und ihre Schwester erst um 3 Uhr morgens zu Hause waren.

Was oder wen hatte Mara dann gesehen?

Schreibe einen Kommentar