Mysterien

Ein gigantisches Loch, einfach erschienen in Sibirien

Ein gigantisches Loch, mit 250 Fuß Durchmesser und mit unbekannter Tiefe erschien wie aus dem Nichts in Yamala, Sibirien.

hole_sibir

Zurzeit wird das Loch von Wissenschaftlern untersucht. Einige potentielle Ursachen hat man bereits ausschließen können.

„Einen Meteoritenanschlag können wir mit Sicherheit ausschließen“ sagte der Sprecher des Notfall-Ministeriums von Yamala.

Einige UFO-Logen bringen die Entstehung des Loches mit den UFO-Sichtungen, die kürzlich in der Nähe stattgefunden haben, in Verbindung.

hole_sibir2

Eine weitere mögliche Erklärung ist, dass eine große Menge an Gasvorkommen unterirdisch explodiert ist.
Vorerst bleibt nur abzuwarten, was die wissenschaftlichen Untersuchungen zeigen werden.

Das Ganze wird aber noch etwas mysteriöser, wenn man hört, wie man diese Region unter den Einheimischen nennt. Die Yamala-Region in Sibirien wird auch „Ende der Welt“ genannt.

Schreibe einen Kommentar