Mysterien

Spinnennetze machen Musik

Spinnen sind eine die wenigen Tiere auf der Welt, die solche perfekten Bauwerke, wie ihre Spinnennetze, erstellen können. Sie sind perfekte Bauwerke und tödliche Fallen zu gleich.

Allerdings sind Spinnen und ihre Fallen sehr oft angsteinflößend und deshalb nicht selten auch in Horror-Filmen zu sehen.

Die neuste Entdeckung der Wissenschaftler könnte diese Angst noch verstärken.

Wissenschaftler haben nämlich herausgefunden, dass Spinnen ihre Netze wie Musikinstrumente bauen. Jede Faser des Netzes wird dabei bestimmt gespannt. Wenn ein potenzielles Opfer eins der Fasern berührt, entstehen akustische Wellen, die die Spinne war nimmt. Also ein perfektes, akustisches Ortungssystem.

Das Spinnennetz kann dabei mit einer Gitarre verglichen werden. Jede Faser des Netzes entspricht einer Saite der Gitarre; sie vibriert mit einer bestimmten Frequenz.

spider_musik

Das ist aber nicht die einzige erstaunliche Entdeckung in Verbindung mit dem Spinnennetz. Wissenschaftler sind gerade dabei die erstaunlichen Eigenschaften der Spinnweben als akustisches Baumaterial zu untersuchen. Die Untersuchungen sind zwar noch in einer frühen Phase, aber die Ergebnisse sind bereits jetzt vielversprechend.

Schreibe einen Kommentar